Heizungsmodernisierung – Der Fachmann sagt wie!

30. April 2012

Heizung-Ölheizung-Gasheizung-Viessmann

Wenn Hauseigentümer an eine Sanierung ihres Hauses denken, stellen sie sich oft die Frage, welche Sanierungsmaßnahme die sinnvollste ist. Soll die Fassade oder das Dach eine neue Dämmung bekommen, müssen die Fenster ausgetauscht werden oder ist der Einbau einer neuen Heizungsanlage angeraten? Da die Heizung mit bis zu 80 %, den größten Anteil am Energieverbrauch eines Hauses ausmacht, steckt in der Modernisierung der Heizung das größte Sparpotenzial.

Neben der Isolierung von Fassaden und Fenstern ist der Einbau einer passenden Heizungsanlage bei einer Sanierung die Maßnahme, die sich am schnellsten amortisiert. So kann mit einer Investition von ca. 6.000 Euro für eine Gas-Brennwertanlage eine Energieersparnis von bis zu 30 %  erreicht werden.

Viele Hauseigentümer schieben die Sanierung ihrer Heizungsanlage vor sich her, dabei ist es jetzt an der Zeit zu handeln. In den letzten 10 Jahren hat sich der Ölpreis verdreifacht. Experten gehen davon aus, dass die Entwicklung in diesem Tempo weitergehen wird. Wer von diesem Preiskarussell abspringen möchte, kann auf eine umweltschonende und kostensparende Alternative zählen: Heizen mit Holzpellets. Die Stiftung Warentest hat diese vergleichsweise neue Heizmethode in den letzten Jahren immer wieder untersucht und ist stets zu dem gleichen Ergebnis gekommen: Das Heizen mit Holzpellets ist deutlich günstiger als das Heizen mit Öl oder Gas.

Das Heizen mit Holzpellets ist nur ein Beispiel für langfristige angesetzte Sparpotenziale. Auch Wärmepumpen und Solaranlagen können die jährlichen Heizkosten reduzieren.

Jetzt heißt es: Gründlich planen und sich von Fachleuten beraten lassen. Wer ein Haus modernisiert und langfristig die Kosten im Blick behalten will, muss heute wichtige Entscheidungen für morgen treffen. Und die Frage nach der richtigen Heizungsanlage ist eine davon. Lassen Sie sich vor Sanierungsbeginn verschiedene Alternativen aufzeigen und entscheiden Sie dann gemeinsam mit einem Fachmann, welche Heizungsanlage die Beste für Sie ist.

Haben Sie noch Fragen?
Herr Achim Nowak berät Sie gern unter Tel. 02204 – 99 99 111.
Stellen Sie uns eine KONTAKT-ANFRAGE oder besuchen Sie unseren HEIZUNGSRECHNER.
NOWAK GmbH ….schön baden, sparsam heizen!

KUNDENSTIMMEN

Kundenstimmen Frau jung
Sehr professionell!

Die Firma Nowak hat uns sehr professionell bei der Modernisierung unserer Heizungsanlage beraten und auch bei der Antragstellung für die Zuschüsse der KfW geholfen. Der Service ist sehr freundlich und zuvorkommend. Der Einbau verlief reibungslos.

Ausgezeichnet-Siegel

KONTAKT

Haben Sie eine Frage zu unseren Angeboten oder Dienstleistungen, rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie ganz unkompliziert unser Kontaktformular. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen zurück.

Name

Email

Telefon

Anschrift

Ihre Nachricht

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@haustechnik-nowak.de widerrufen.

ADRESSE

NOWAK GmbH
Bäder & Heizungen

Straßen 26
51429 Bergisch Gladbach

Tel.: 02204 - 99 99 111
Fax: 02204 - 99 99 121

info@haustechnik-nowak.de
www.haustechnik-nowak.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Donnerstag:
7:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
7:00 - 15:00 Uhr